Nach unseren Vorplanungen für das zweite Bromer Draisinenfest am 13. und 14.04.2019 eine Woche vor Ostern haben die geplanten Rückschnittarbeiten nun mit immerhin zwei Gruppen begonnen. So konnten wir von der Draisinenabteilung im Förderverein Ohretalbahn doch wieder einiges an der alten OHE-Bahnstrecke ehrenamtlich bewegen. Schon vor Wochen wurde am Raiffeisen-Gelände Bahnhof Brome ein großer Container aufgestellt, welcher in der Zwischenzeit als abschließbare Geräte- und Draisinenunterkunft dienen kann.

Neben dem Aufräumen vom Unrat haben wir wieder mit nachwachsenden Sträuchern zu kämpfen. Außerdem stellten wir ein neues vorübergehendes Hindernis auf den Gleisen fest. Diesmal waren es keine Kartoffel-Lesesteine, sondern die provisorische Zufahrt zu den Anliegern Am Bahnhof im Zuge der Straßenbauarbeiten B 248 Brome-Voitze. Die vorläufige Zwischenlagerung des Straßen-Schreddergutes wird aber gewiss unser Draisinenfest 2019 nicht be- oder verhindern.

Neu war auch die starke Beteiligung und Wittinger Mithilfe beim Rückschnitt. Als Gegenleistung ist bei weiteren Rückschnitten die Mithilfe der Bromer Draisinenfreunde im Bereich Wittingen-Süd / Suderwittingen zugesagt. Diese Termine sollen noch 2018 stattfinden und rechtzeitig gemeinsam benannt werden.




Förderverein Ohretahlbahn e.V.
Neue Straße 51
38559 Wagenhoff

E-Mail: kontakt@ohretahlbahn.de
Telefon: 05376-290