Besprechungen
Strategie Anschluss Glunz AG

Entwurf eines Strategiepapiers

Anberaumung einer Besprechung zur OHE-Strecke Wittingen bis Radenbeck

Motivation


Im Moment wird von vielen Seiten über die stillgelegt Trasse der OHE von Wittingen bis Radenbeck nachgedacht. Der Verkauf der Strecke steht erneut im Vordergrund. Der Anlass hierzu ist die Veräußerung des Arriva-Konzerns an die DB AG mit einer gleichzeitigen aus kartellrechtlichten Gründen bedingten Ausgliederung der Arriva-Deutschland-GmbH an die Trenitalia. Diese Gegebenheiten geben zu der Schlussfolgerung Anlass, dass die OHE wieder verstärkt versuchen wird, Strecken, die keinen Gewinn abwerfen, zu veräußern. Deshalb muss im Sinne einer zukunftsfähigen Erhaltung der Schieneninfrastruktur verstärkt nach wirtschaftlichen Anwendungen gesucht werden, um eine Entwidmung der Strecke mit einem nachfolgenden Verkauf zu verhindern. Es liegt auf der Hand zu überlegen, den Güterverkehr der Glunz AG und des Betonwerks Wiesensee verstärkt auf die Schiene zu bringen, um so die Strecke zu erhalten und gleichzeitig die Region von einem massiven Gütertransport auf der Straße zu entlasten.

Weiterlesen...
 


Wetter

Das Wetter heute

Auf einen Blick...

Besucherzähler

Woche94
Monat1812
Gesamt82163

Umfrage

Die Erhaltung der Bahnstrecke Wittingen-Brome-Rühen als Option für die Zukunft
 
Förderverein Ohretalbahn e.V.